Bindegewebsmassage/ Faszientherapie nach Szperling©

Bindegewebsmassage/ Faszientherapie nach Szperling©

15   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Bindegewebsmassage/ Faszientherapie nach Szperling©

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart

Details

Adresse
Tierphysiotherapie, Leidersbach, Germany

Datum

Datum
27 Juli, 2018
Start
9.00
Ende
16.00
Datum
29 Juli, 2018
Start
9.00
Ende
16.00

Bindegewebsmassage/ Faszientherapie nach Szperling©

Einzigartiger 3- Tages Kurs mit der Technik- Entwicklerin Corina Szperling und Neurophysiologin und -biologin Dr.rer.nat. Petra Walter in Zusammenarbeit! Neurologisch bis ins Detail ausgearbeitet!

Die Bindegewebsmassage/ Faszientherapie nach Szperling© ist eine NEUARTIGE und EIGENSTÄNDIGE Technik/ Methode zur unterstützenden Behandlung von Krankheiten der inneren Organe, welche sich natürlich insbesondere oft auf die Wirbelsäule niederschlagen, als auch zur gezielten Behandlung des Bewegungs- und dem Stützapparat.

Diese Technik/ Methode beruht auf Entwicklung, praktischen Erfahrung und Studie von mir, Corina Szperling- Tierphysiotherapeutin HR®, Inhaberin der AfT interaktiv Szperling GbR – Akademie für Tierphysiotherapie HR® unter Zusammenarbeit der Tierklinik Dr. Thomas Trillig, Obertshausen.

In der Praxis zeigte sich unter anderem, dass sehr viele Problematiken im Bewegungs-und Stützapparat u.U. auf die inneren Organe zurückzuführen sind und die alleinige Behandlung der Ursachen im Bewegungs- und Stützapparat oftmals nicht ausreichend ist, bzw. ich, Corina Szperling die Behandlung im Ganzheitlichen vorzieht um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Mit den Seminaren möchte ich das Wissen um diese neuartige Behandlungsmethode an Kollegen weitergeben, um möglichst vielen Tieren zur Gesundung zu verhelfen und Therapeuten eine völlig neue Behandlungsmethode lehren.

Kurs-Inhalt:

Dr. rer.nat. Petra Walter (Promovierte Neurophysiologin (Magna cum laude) , Dozentin für Neurowissenschaften, Diplom Biologin)

1 ½ Tage Theorie & Praxis:

 Grobe Faszienanatomie, anatomische Grundlagen, anatomische Basis und Physiologie  Befunde aus der Wissenschaft  Welche Aufgaben und Funktionen Faszien erfüllen  Welche Beziehung sie zum übrigen Bindegewebe haben  Welche Zellen und Fasern in den Geweben vorherrschen

 Bindegewebe als sensorisches Organ – wie nimmt die Faszie Bewegungen, Muskelspannungen, Druck und Zug wahr  Wie werden diese dreidimensionalen Signale zur Propriozeption integriert

 Wie erfolgt die Mitteilung des dreidimensionalen Abbildes an das Zentralnervensystem  Welche Informationen gelangen auf dem sensorischen weg zu den Kernen des vegetativen Nervensystems  Wie findet die Informationsverarbeitung im Hypothalamus und in den sympathischen und parasympathischen Kernen statt  Wie sind die Organe über Signal-Efferenzen miteinander gekoppelt

 Zusammenfassung: Was bewirkt die Bindegewebsbehandlung empirisch belegt bei inneren Organen und dem Bewegungsapparat

Corina Szperling (Tierphysiotherapeutin HR®, Inhaberin der AfT interaktiv Szperling GbR – Akademie für Tierphysiotherapie HR®, Fachbuchautorin (Bindegewebsmassage bei Klein- und Großtieren)

1 ½ Tage Theorie und Praxis:

 Herkunft und Entstehung der Methode der Bindegewebsmassage nach Szperling©  Neuralzonen – Einteilung  Technik der Bindegewebsmassage/ Faszientherapie nach Szperling©  Indikationen, Kontraindikationen  Wirkungsweisen und Reaktionen auf die Bindegewebsmassage  Abhilfs-Maßnahmen bei Fehl-und Missempfindungen  behandelbare Krankheiten  Einbezug der Trigger-/ Akupunkturpunkte

Praxis:

 Einteilung der Bindegewebs-/ Neuralzonen am Tier (Sichteinteilung der Zonen, Aufmalen der Zonen etc.)  Erfühlen der unphysiologischen Neuralzonen (u.a. Verquellungen, BG-Einzüge, etc.) üben  Erkennen in Adspektion, sowie fühlen in der Palpation von unphysiologischen Bindegewebs-/ Neuralzonen und deren dazugehörigen Organe (Einzüge, Verquellungen, Fellerhebung, Fellstellung, generelles Erkennen am Fell, am Bindegewebe, erfühlen!)  Die Technik der Bindegewebsmassage/ Faszientherapie nach Szperling©  Fingertechnik, Zugreiz, Dosierung  Anwendung der Bindegewebsmassage inkl. Grundaufbau und aller Aufbaufolgen  praktische Durchführung der Abhilfs-Maßnahmen bei Missempfindungen

Details:

Dieser Kurs vermittelt fundiert, nach neuesten -tierklinisch belegten- Erkenntnissen anatomische Zusammenhänge, physiologische Zusammenspiele von Haut, Bindegewebe, Faszien, Akupunkturpunkten, Nervensystem und Krankheiten. Es wird die Anwendung der am Tier neu erarbeiteten Behandlungstechnik bei Tieren voll umfassend gelehrt.

Sie erlernen das bloße erkennen unphysiologischer Bindegewebszonen mit dem Auge, das Erfühlen unphysiologischem Bindegewebes und den verschiedenen Anwendungsformen, das Zuordnen und Therapieren der Krankheiten des Organsystems, das Erkennen der krankhaften Zonen, die Behandlungstechniken, sowie Indikationen, Kontraindikationen und Abhilfsmassnahmen bei Fehl- und Missempfindungen des Körpers.

Wir freuen uns riesig, Euch diese großartige, einzigartige Technik, die Physiologie des Bindegewebes/ Faszien und das ganzheitliche Konzept lehren zu dürfen!

Dozenten: Corina Szperling Tierphysiotherapeutin HR®, Inahberin AfT interaktiv Szperling GbR, Fachbuchautorin "Bindegewebsmassage bei Klein- und Großtieren- Wirkung und Auswirkung auf Krankheiten der inneren Organe"

und

Dr. rer.nat. Petra Walter (Promovierte Neurophysiologin (Magna cum laude) , Dozentin für Neurowissenschaften, Diplom Biologin)

Honorar: 495€ ( unsere AG Mitglieder 450€) inkl. Skript und Kaffee,Getränken und Snacks:

Wann: 27. - 29. Juli 2018 Wo: Praxis Tierphysiotherapie , Schulungsraum der Akademie AfT interaktiv Szperling GbR Industriering 22 63868 Großwallstadt

Anmeldung unter: aft.interaktiv.gbr@gmail.com


Karte

Start/Ziel tauschen


Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.