Ethik Weiterbildung für Yogalehrer und Yogatherapeuten

Ethik Weiterbildung für Yogalehrer und Yogatherapeuten

81   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Ethik Weiterbildung für Yogalehrer und Yogatherapeuten

Unterkategorie - Rund um Sport

Details

Adresse
Yoga Vidya Bad Meinberg, Yogaweg 7, 32805, Horn-Bad Meinberg, Germany

Datum

Datum
19 August, 2018
Start
16.00
Ende
14.00
Datum
26 August, 2018
Start
16.00
Ende
14.00

Ethik Weiterbildung für Yogalehrer und Yogatherapeuten

Seminar mit Swami Saradananda

Als Yogalehrende und Yogatherapeuten/-therapeutinnen haben wir eine ethische und moralische Verantwortung gegenüber unseren Yoga Schülern und Klienten. Sie erwarten und verdienen, dass wir korrekte Standards lehren und mit professioneller Kompetenz und Integrität auftreten. Das gilt für den Yogaunterricht und generell für den Umgang in einer Schüler/Lehrer- bzw. Therapeut/Klienten-Rolle. Einige dieser Yoga Standards sind in den ersten beiden Gliedern des Achtgliedrigen Yogapfades bei Patanjali enthalten– die Yama und Niyama. Die Aspekte, die wir in dieser Weiterbildung behandeln, helfen dir, bewusstere Entscheidungen zu treffen: -Hast du als Lehrende/r Schwierigkeiten, gesunde persönliche Grenzen gegenüber deinen Schülern und Schülerinnen zu setzen? -Wie gehe ich am besten mit häufigen zusätzlichen Fragen außerhalb der Unterrichtseinheiten um? -Wieviel zusätzliche Hilfestellung sollte ich als Yogalehrer/Therapeut anbieten? -Wie kann ich eine offene und zugleich professionelle Abgrenzung zwischen Schülern/Schülerinnen und Yogalehrer/in herstellen und handhaben? -Wie kann ich in meiner Lehrrolle angemessen auf emotionale Erfahrungen in Yoga- und Meditationsseminaren. Beratungssituation und Therapiesitzungen eingehen? -Wie kann ich noch aufmerksamer und geschickter auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen und Klienten eingehen? Diese sind einige der Themen und ethischen Problematiken, die wir in dieser Yogalehrer Weiterbildung diskutieren werden – ebenso wie Fragen zu Intimität und Sexualität. Grundlage sind dabei die Behandlung ethischer Fragen im Yoga Sutra des Patanjali, in der Bhagavad Gita und dem Mahabharata, und wie diese in unserer Zeit und im aktuellen Yogaunterricht und Lehr-/Therapeutenumfeld Anwendung finden können. Wir integrieren den traditionellen Yoga und die westlichen Erwartungen an heutige Schüler-/Lehrer Beziehungen.


Karte

Start/Ziel tauschen


Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.