Hoopers-Workshop mit Katrin Werdin bei Rurpfoten e.V.

Hoopers-Workshop mit Katrin Werdin bei Rurpfoten e.V.

186   0   1   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Hoopers-Workshop mit Katrin Werdin bei Rurpfoten e.V.

Unterkategorie - Rund um Dein Tier

Tierart
Event Details

Details

Adresse
Rurpfoten

Datum

Datum
16 September, 2017
Start
10.00
Ende
16.00
Datum
17 September, 2017
Start
10.00
Ende
16.00

Info und Kontakt

Veranstalter
Rurpfoten e. V.

Hoopers-Workshop mit Katrin Werdin bei Rurpfoten e.V.

2. Hoopers/NADAC-Workshop mit Katrin Werdin bei Rurpfoten e. V. in Düren/Merzenich (NRW)

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Hoopers ist eine in Europa recht junge Hundesportart, die sich rasant verbreitet. Die Hunde laufen durch sogenannte Hoops und müssen nicht springen . Neben den Hoops, können Parcours-Tonnen (Barrel), Zaunteile (Gates), Pylonen, kurze 1m Tunnel oder je nach Aufgabenstellung auch Agility-Kontaktzonengeräte, Slalom und U-Tunnel enthalten sein.

Ziel ist, dass der Hundeführer mit Hilfe perfekter Kommunikation seinen Hund über den Parcours schickt, ohne selbst mitzulaufen.

So eignet sich der Sport insbesondere für ehemalige Sporthunde, ältere und große Hunde, oder gehandicapte Hundeführer, denn das FÜHREN des Hundes AUF DISTANZ, macht den Reiz dieser mit Suchtpotential behafteten Sportart aus.

Ebenso verhilft Hoopers dem aktiven Agilityteam zum besseren Gefühl für die Distanzarbeit. Es wird im Workshop nach Katrins Ausbildungssystem gearbeitet, also ohne Hilfen durch Zäune oder Personen! Ihr lernt den Hund ausschließlich über die richtige Körpersprache durch den Parcours zu leiten.

Wann: 16. und 17. September 2017 Samstag von 10.00 Uhr bis 18 Uhr mit Pause Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr mit Pause

Wo: Platzanlage des Rurpfoten e. V., Aachener Straße 76, 52399 Merzenich-Golzheim

Kosten: aktive Teilnahme pro Team 110,00 € (max. 10 Teams) passive Teilnahme als Zuschauer 20,00 € (begrenzte Plätze) Inhalt: 4 praktische Trainings pro Team mit Erläuterung der theoretischen Grundlagen

Die Gruppen werden nach vorhandenem Trainingsstand eingeteilt.

ANMELDUNG (mit Angabe von ggf. vorhandenen Vorkenntnissen) und Rückfragen an

silke@rurpfoten.de oder info@rurpfoten.de

Erst nach Annahme der Anmeldung wird eine Teilnahmebestätigung versandt.

Wir bitten um Überweisung von 50 % der Seminargebühr nach Erhalt der Teilnahmebestätigung sowie des Restbetrages bis zum 10.09.2017

auf das Vereinskonto von Rurpfoten e. V. bei der Volksbank Düren IBAN DE37 3956 0201 0307 5210 16

Verwendungszweck: Hoopers-Seminar September 2017

Hinweis: Zusagen auf Facebook reichen nicht; Anmeldungen müssen per E-Mail an die o.a. Kontakte versandt werden.




Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.