Open Screening – Outdoor-Special zum 20-jährigen Jubiläum!

Open Screening – Outdoor-Special zum 20-jährigen Jubiläum!

103   0   1   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Open Screening – Outdoor-Special zum 20-jährigen Jubiläum!

Konzerte, Events, Partys, Medien, Kultur

Details

Adresse
Freiluftkino Insel im Cassiopeia Revaler Strasse 99 Berlin-Friedrichshain Germany

Datum

Datum
16 August, 2017
Start
20.30
Ende
23.30

[ENGLISH TEXT BELOW] Unglaubliche zwanzig Jahre gibt es das Berliner Open Screening nun schon! Dieses spektakuläre Jubiläum wird mit einem Outdoor-Special im Freiluftkino Insel im Cassiopeia gefeiert, – zusammen mit Gästen aus der Historie dieses einzigartigen Events, das 1997 im Umfeld des Underground-Filmfestivals "Circles of Confusion" erfunden wurde. Aber keine Sorge, auch die Jubiläumsausgabe wird in erster Linie das sein, was das Open Screening ausmacht: eine Plattform für Filmemacher*innen und Filmfans. Die Regeln sind einfach: Filmemacher*innen können ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury Kurzfilme (max. 15min), an deren Produktion sie irgendwie beteiligt waren, im Kino präsentieren. Ein kurzes Q&A nach jedem Film ermöglicht es Filmemacher*innen und Pub­likum ins Gespräch zu kommen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Animation bis Experimental u.v.m. ist jedes Genre möglich. Beim Open Screening kann man Filme zum ersten Mal vor Publikum zu “testen”, ein Feedback erhalten, Filme überhaupt einer Öffentlichkeit zugänglich machen, Kontakte für zukünftige Projekte knüpfen ... oder ganz einfach Filme schauen. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich ge­zeigter roter Karte gestoppt werden.

[ENGLISH] The Open Screening in Berlin has been around for unbelievable and incredible 20 years by now! This spectacular jubilee will be celebrated with an outdoor-special at Freiluftkino Insel im Cassiopeia – featuring guests from the history of this one of a kind event, created in 1997 in the surroundings of the underground festival "Circles of Confusion". No worries though, this special celebration will focus on what Open Screening is about: a platform for filmmakers and film fans. ... And this is how it works: Filmmakers can bring their short films (max. 15min) and present them to the audience – without application, without pre-selection, without jury! From drama, thriller, comedy, music video, documentary, animation to experimental (and so on) any genre is possible. After each film a short Q&A will give the chance to filmmakers and audience to talk about what they've just seen. The Open Screening is your chance to "test" a film in front of an audience for the very first time, to get a feedback, to present work at all or to get contact to other filmmakers for future projects. Unwanted contents can be stopped by the audience when the majorety shows a red card.

Mittwoch 16. August 2017, 20.30 Uhr Einlass & Filmabgabe ab 20 Uhr Screenings ab 21 Uhr Formate: Blu-ray, DVD, AVI, MPG2, MOV, MPG4, sowie alles, was der VLC-Player abspielt Moderation: Abbas Saberi Eintritt: 4 Euro (Eintritt frei für Filmemacher*innen, die einen Film präsentieren)

Wer mehr über die lange Geschichte des Open Screenings lesen möchte, kann dies hier tun: http://openscreening.de/about/


Karte

Start/Ziel tauschen


Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.