Weihnachtsmarkt Fulda

71   0   2   0   0   0
Kommentare (0)
Veranstalter bewerten
Kalender
Weihnachtsmarkt Fulda

Konzerte, Events, Partys, Medien, Kultur

Details

Adresse
Universitätsplatz Fulda, Grabengasse 1, 36037, Fulda, Germany

Datum

Datum
24 November, 2017
Start
11.00
Ende
20.00
Datum
23 Dezember, 2017
Start
11.00
Ende
20.00

Weihnachtsmarkt Fulda

Weihnachten mit allen Sinnen erleben und genießen: Das bietet der Fuldaer Weihnachtsmarkt mit seinem traditionellen Angebot, dem Gourmet- und Regionalmarkt, Mittelalterlichem Weihnachtsdorf, Budenzauber, Kinderweihnachtsland sowie dem Winterwald. Der traditionelle Fuldaer Weihnachtsmarkt ist geprägt durch seine Individualität, Einzigartigkeit und Vielfältigkeit. Vom 24. November bis 23. Dezember verwandelt sich das barocke Fulda in einen Weihnachtstraum (Sonntag, 26. November geschlossen).

www.weihnachten-fulda.de

Erleben und genießen Sie den typischen Weihnachtsduft von Glühwein, Maronen und Lebkuchen. Lauschen Sie besinnlichen Weihnachtskonzerten beim täglich wechselnden Bühnenprogramm in den Abendstunden, treffen Sie unsere Weihnachtsengel oder singen Sie mit dem Nikolaus. Zauberhaft illuminierte Straßen, liebevoll geschmückte Stände und Schaufenster laden zum Einkaufen, Entspannen und Verweilen ein.

Neben den klassischen Köstlichkeiten und Weihnachtsangeboten an den Ständen auf dem Universitätsplatz erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm mit über 50 Veranstaltungen. Im Herzen des Weihnachtsmarktes steht die über 18 Meter hohe und spektakuläre Pyramide mit lebensgroßen Nussknackern sowie einer traumhaften Dekoration und Beleuchtung. Die Gaststube in der zweiten Etage bietet einen einzigartigen Überblick über den Weihnachtsmarkt. Mit dem Kinderweihnachtsland auf dem Borgiasplatz wurde ein neuer Bereich explizit für Kinder und Familien mit eigenem Programm an den Adventswochenenden, Kinder-Eisenbahn oder Kinder-Riesenrad geschaffen. Die Touristeninformation Fulda bietet an den Adventswochenenden mit „Frau Hoys und das Weihnachtsfest“ oder „Hofleben im Wandel der Zeit“ spezielle Kinderführungen an.

Eine Zeitreise ins Mittelalter mit Gauklern, Handwerkern, Bauern, Rittern und Edelleuten ist bei einem Besuch im mittelalterlichen Weihnachtsdorf im Museumshof möglich. Der Streifzug durch die Jahrhunderte bietet mit Backen, Tanzen, Musizieren, Färben, Handeln, Kochen, Malen, Nähen, Schmieden, Schnitzen und vielem mehr einen perfekten Eindruck vom Leben im Mittelalter.

Eine traumhafte und besondere Atmosphäre mit großen duftenden Tannenbäumen, Holzschnitzel, kleinen Holzbuden sowie einem reichhaltigen kulinarischen Angebot bietet der Winterwald. Das harmonische Gesamtbild verzaubert Jung und Alt gleichermaßen und ist ein angenehmer Rückzugsort nach einem langen und anstrengenden Tag. Der Winterwald wird auch in diesem Jahr nach den Weihnachtfeiertagen noch geöffnet sein: 27. bis 30 Dezember, 11:00 bis 20:00 Uhr.


Karte

Start/Ziel tauschen


Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.